Rotweine

Ornellaia Bolgheri Rosso Superiore

Kategorie
Cabernet Sauvignon
Rebsorte
53% Cabernet Sauvignon | 23% Merlot | 17% Cabernet Franc | 7% Petit Verdot
Kellerei
Tenuta dell Ornellaia
Region
Toskana
Jahrgang
Alkohol
14,0 %

Eine besonders dunkle rubinrote Farbe prägt das Äußere des 2017er Ornellaias. Dunkle Waldbeeren und feinste Gewürze vereinen sich mit einer zarten Zedernholz-Nuance.

Am Gaumen präsentiert sich der berühmte Toskaner aus Bolgheri außerordentlich vollmundig und intensiv. Die engmaschige Struktur der seidigen Tannine harmoniert auf sehr ausbalancierte und spannungsreiche Weise mit der lebendigen und saftigen Fruchtsäure.

Der langanhaltende und facettenreiche Abgang zeugt von der brillanten Zukunft dieses Jahrhundertweins.

Auszeichnungen
Robert Parker: 98 P.
James Suckling: 98 P.
Decanter: 98 P.
Vinous: 96 P.
Falstaff: 97 P.
Wine Spectator: 96 P.
Gambero Rosso: 3 Gläser
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
330,00 €
Ornellaia Bolgheri Rosso Superiore

 

Costasera Amarone Classico DOC

Kategorie
Amarone
Rebsorte
70% Corvina | 25% Rondinella | 5% Molinara
Kellerei
Masi
Region
Venetien
Jahrgang
Alkohol
15,0 %

Der Costasera Classic Amarone zeichnet sich durch eine intensive rubinrote Farbe aus. Die Nase öffnet sich mit einem intensiven Bouquet aus gekochten Früchten, Pflaumen und Kirschen.

Am Gaumen ist es fruchtig, angereichert mit Aromen von Kaffee und Kakao. Dies ist ein raffinierter, ausgewogener und angenehm eleganter Wein.

Perfekt zu rotem Fleisch und Wild, ideal in Kombination mit gereiftem Käse.

Auszeichnungen
James Suckling: 95 P.
Wine Spectator: 91 P.
Gambero Rosso: 2 Gläser
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
110,00 €
Costasera Amarone Classico DOC

 

Toar Valpolicella Classico Superiore DOC

Kategorie
Valpolicella
Rebsorte
80% Corvina | 10% Oseleta | 10% Rondinella
Kellerei
Masi
Region
Venetien
Jahrgang
Alkohol
13,0 %

Masi Toar Valpolicella – dieser Name steht für Kraft und Kühnheit. Der Wein dahinter überzeugt durch und durch. Im Glas zeigt er sich in tiefem Rubinrot mit violetten Reflexen.

Den Auftakt dominiert die tiefe Frucht, die an reife Kirschen und Pflaumen erinnert, und beinah als Konfitüre wahrnehmbar ist. Dazu gesellen sich würzige Noten von Kakao, Zimt und Vanille.

Am Gaumen zeigt der Wein eine gut eingebundene Säure und weiche Tannine. Er ist intensiv und körperreich und dabei sehr zugänglich. Das Finale ist langanhaltend und elegant.

Besonders gut zu gegrilltem oder gebratenem rotem Fleisch, Roastbeef, Wild oder Wildbret sowie zu mäßig gereiftem Käse.

Auszeichnungen
Preis 0,1 l
7,90 €
Preis 0,2 l
15,00 €
Preis 0,75 l
45,00 €
Toar Valpolicella Classico Superiore DOC

 

Tignanello

Kategorie
Sangiovese
Rebsorte
80% Sangiovese | 15% Cabernet Sauvignon | 5% Cabernet Franc
Kellerei
Antinori
Region
Toskana
Jahrgang
Alkohol
14,0 %

Der Antinori Tignanello IGT ist einer der berühmtesten Weine aus dem Haus Antinori. Seit 1982 blieb die Zusammensetzung unverändert, der Tignanello ist seitdem eine Cuvée, die 12-14 Monate in Barriques aus französischer und ungarischer Eiche ausgebaut wird und präsentiert sich in intensiv rubinroter Farbe. An der Nase beeindruckt er durch seine Komplexität.

Noten von reifer roter Frucht wie in Alkohol eingelegte Kirsche, Amarenakirsche, Himbeere und Pflaume wechseln sich ab mit delikaten Gewürznoten von Nelke und Süßholz.

Sanfte Balsamnoten von Minze und Schokolade runden das komplexe Bouquet ab. Am Gaumen ist der Wein reich und vibrierend mit weichen samtigen Tanninen. Langes Finale und anhaltender Nachgeschmack, bei dem die an der Nase wahrgenommenen Noten wiederkehren.

Auszeichnungen
Robert Parker: 98 P.
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
185,00 €
Tignanello

 

„60“ Sessantanni DOC

Kategorie
Primitivo di Manduria
Rebsorte
Primitivo
Kellerei
Cantine San Marzano
Region
Apulien
Jahrgang
1975
Alkohol
14,5 %

Der Wein zeigt sich im Glas mit einem fast undurchsichtigen Rubinrot. Der Duft ist sehr intensiv und erinnert an eingekochte Kirschen und Brombeeren. Zudem zeigt er sich sehr würzig. Tabak, Rauch und auch etwas Balsamisches lassen sich ausmachen. Im Mund dann sehr kräftig, eine wahre Fruchtbombe mit Aromen von Kakao, gerösteten Kaffeebohnen und wiederum Gewürzen.

Im Abgang wirkt der Wein lange nach, ist dabei jedoch wunderbar elegant und seidig weich. Wer die qualitative Spitze des Trendthemas Primitivo kennenlernen möchte, ist mit dem Sessantanni aus dem apulischen San Marzano bestens beraten.

Passt hervorragend zu Wild, Lamm, Rind aber auch Pasta und Käse.

Auszeichnungen
Luca Maroni: 99 P
Mundus Vini: Gold
Gambero Rosso: 3 Gläser
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
47,00 €

 

Lambrusco Vico d‘ Este

Kategorie
Lambrusco
Rebsorte
Lambrusco
Kellerei
Chiarli 1860
Region
Emilia-Romagna
Jahrgang
Alkohol
8,0 %

Intensive rote Farbe, Aromen von Brombeeren und roten Johannisbeeren, reich, aber mit einer ausgewogenen Säure, die ihn zu einem intensiven, aber leichten Wein macht.

Passt hervorragend zu Braten, Wild und der traditionellen Küche aus der Po-Ebene.

Auszeichnungen
Preis 0,1 l
3,00 €
Preis 0,2 l
5,00 €
Preis 0,75 l
14,50 €
Lambrusco Vico d' Este

 

Magno Megonio‘ Val di Neto Rosso IGT

Kategorie
Magliocco
Rebsorte
100% Magliocco
Kellerei
Azienda Vinicola Librandi
Region
Kalabrien
Jahrgang
2017
Alkohol
15,0 %

Der Magno Megonio gibt sich im Duft nach Tabak, schwarzen Beeren und Vanille, dazu feine rote Früchte und Gewürze. Trocken, schwer und samtig am Gaumen mit einer fülle von Beeren, Tabak, Holz und Laub. Das Tannin wird mit einer verspielten Fruchtsüße kombiniert und ist somit kaum wahrnehmbar, der Abgang ist angenehm warm und lang.

Die fast ausgestorbene Rebsorte Magliocco wurde zu neuem Leben erweckt und beweist einmal mehr das volle Potential Kalabriens.

Speiseempfehlung: Fasanenbrust mit Steinpilzen

Auszeichnungen
Gambero Rosso: 3 Gläser
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
36,50 €
Magno Megonio' Val di Neto Rosso IGT

 

Gravello Val di Neto Rosso

Kategorie
Gaglioppo
Rebsorte
60% Gaglioppo | 40% Cabernet Sauvignon
Kellerei
Azienda Vinicola Librandi
Region
Kalabrien
Jahrgang
2016
Alkohol
14,5 %

Der Gravello Rosso IGT aus der Kellerei Librandi präsentiert sich in vollem und dunklem Rubinrot mit purpurnen Reflexen. In der Nase entfaltet dieser Rotwein aus Kalabrien ein sehr einnehmendes und komplexes Bouquet mit Noten von dunklen Pflaumen, schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren unterstützt von subtilen Gewürznuancen wie Vanille und Kardamom.

Am Gaumen wirkt der Gravello ungemein geschmeidig, konzentriert und vollmundig. Das Tannin des Cabernet wird vom weichen, samtigen Gaglioppo sehr gut aufgefangen. Anhaltendes und elegantes Finale mit einen feinen balsamischen Ton.

Er passt hervorragend zu kräftigen Gerichten der mediterranen Küche wie Lammschulter, Milchzicklein oder gegrilltes wie gebratenem Fleisch.

Auszeichnungen
Gambero Rosso: 3 Gläser
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
52,60 €
Gravello Val di Neto Rosso

 

Barbera D`Asti La luna e i Falo

Kategorie
Barbera d’Asti
Rebsorte
Barbera
Kellerei
Vite Colte
Region
Piemont
Jahrgang
Alkohol
14,0 %

Der La Luna e I Falo kommt mit dichtem Rubinrot ins Glas. Das Bouquet verführt mit Nuancen von schwarze Johannisbeere, Heidelbeere, Maulbeere und Brombeere.

Der Barbera Vite Colte ist der richtige Tropfen für alle Weintrinker, die möglichst wenig Restzucker im Wein mögen. Druckvoll und komplex präsentiert sich dieser dichte Rotwein am Gaumen.

Im Abgang begeistert dieser gut lagerfähige Rotwein aus der Weinbauregion Piemont schließlich mit beachtlicher Länge. Es zeigen sich erneut Anklänge an Brombeere und schwarze Johannisbeere.

Passt sehr gut zu Pasta, Kalb, Schwein und Geflügel.

Auszeichnungen
Decanter: 94 P.
Gambero Rosso: 3 Gläser
James Suckling 91 P.
Luca Maroni: 91 P.
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
31,50 €
Barbera D`Asti La luna e i Falo

 

Barbera d`Alba DOC Superiore Croere

Kategorie
Barbera d’Alba
Rebsorte
Barbera
Kellerei
Terre da Vino – Vite Colte
Region
Piemont
Jahrgang
Alkohol
13,5 %

In der Nase wetteifern intensive Aromen von roten und schwarzen Früchten, die von leicht würzigen Vanillenoten untermalt werden. Im Glas zeigt er sich in einem intensiven, leuchtenden Rubinrot. Am Gaumen erkennt man Kirsche und Himbeere sowie Anzeichen von Vanille. Die rote Frucht und die weichen Tannine verbleiben lange im Abgang.

Dieser Rotwein aus dem Piemont begleitet Sie durch die gesamte Speisenfolge – von den Antipasti über die Pasta, über einen Gang mit rotem oder weißen Fleisch bis zur einer nicht zu lang gelagerten Käseplatte.

Auszeichnungen
Gambero Rosso: 2 Gläser
Preis 0,1 l
Preis 0,2 l
Preis 0,75 l
36,00 €
Barbera d`Alba DOC Superiore Croere